Aktuelles

Am 25.01.2020 fand unsere jährliche Jahreshauptversammlung statt. Gemeindewehrführer Sebastian Hacker begrüßte die 84 Anwesenden. Darunter befanden sich neben den Feuerwehrkameraden und deren Partnern, der Bürgermeister Raphael Wardecki, Amtsvorsteher Jan van Leeuwen, der Kreisbrandmeister NWM Heinz Hinzmann, der Amtsbrandmeister Dirk Staudte, den Sachbearbeiter Brandschutz des Landkreises NWM Matthias Jäger, den Vorsitzenden des Fördervereines Michael Retzlaff sowie Vertreter der befreundeten Feuerwehren aus Klütz, Dassow, Grevesmühlen, Kalkhorst/Elmenhorst und Berlin- Heinersdorf. Es folgten zahlreiche Berichte, Beförderungen und Auszeichnungen, Neuaufnahmen und Übertritte in die Ehrenabteilung und einige Grußworte. Im Anschluss des offiziellen Teils gab es ein reichhaltiges Buffet und es folgte ein toller Tanzabend.

Jahresbericht des Gemeindewehrführers folgt:

Am 29.09.2019 fand zum ersten Mal eine gemeinsame Ausbildung mit unseren befreundeten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Berlin- Heinersdorf statt. Die Ausbilder der jeweiligen Feuerwehren schulten gegenseitig die Kameraden der anderen. Die Ausbilder der Feuerwehr Boltenhagen unterwiesen die Berliner Kameraden in der technischen Hilfeleisteung nach einem Verkehrsunfall und zerlegten hierbei ein zur Übungszwecken bereitgestellten PKW. Im Gegenzug wurden unsere Kameraden theoretisch und praktisch durch die Berliner Ausbilder in Sachen Atemschutznotfall fit gemacht. Diese Thematik kommt zum Tragen, wenn ein Feuerwehrkamerad im Innenangriff verunfallt und selbst Hilfe braucht. Parallel zu den Ausbildungen der Kameraden, hatten auch in diesem Jahr zum ersten Mal die Familien die Möglichkeit an diesem recht umfangreichen Tag teilzunehmen. Diese wurden am Vormittag in Sachen Erste Hilfe fit gemacht und konnten somit auch in diesen Tag mit einbezogen werden.
Ein gemeinsames Frühstück, Mittag sowie Abendessen machte den Tag komplett und förderte die Kameradschaft.
Zum Abschluss des Ausbildungstages wurde eine geminsame Einsatzübung gefahren um gewissen Handgriffe zu festigen und Handhabungen der jeweiligen anderen Wehren weiterzugeben.An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Beteiligten für diesen unvergesslichen Tag!

Gestern Abend nahmen wir gemeinsam mit dem Bürgermeister Christian Schmiedeberg das neue gemeindeeigene Einsatzfahrzeug der First Responder in den Einsatzdienst. Bislang nutzten wir ein Leihfahrzeug des Landkreis Nordwestmecklenburg um dieser freiwilligen Zusatzaufgabe gerecht zu werden. Die Gemeindevertretung des Ostseebad Boltenhagen, entschied sich im Jahr 2018 einstimmig dafür, ein Neufahrzeug zu leasen. Eine offizielle Übergabe erfolgt im kommenden Sommer zusammen mit dem neuen LF 20, welches aktuell in Dissen bei der Firma Schlingmann GmbH & Co. KG gebaut wird.

In Anlehnung an die Empfehlung für die Dienstbekleidungen der Feuerwehren in Mecklenburg- Vorpommern, hat die Gemeinde Ostseebad Boltenhagen allen Einsatzkräften eine Tagesdienstuniform zur Verfügung gestellt.

Am 26.01.19 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Boltenhagen statt. Neben den Berichten von Wehrführer und Jugendwart, ergriffen unter anderem der Bürgermeister und auch zahlreiche Gäste das Wort, um uns ihren Dank für die geleistete Arbeit auszusprechen.


Auch in diesem Jahr konnten wir 3 neue Mitglieder in den Aktiven Dienst aufnehmen.
Die Kameraden Georg Lützner und Matthias Hackauf wechselten aus unserer Jugendabteilung zu uns.Weiterhin wechselte die Kameradin Rabea Lieske von der Feuerwehr Pampow nach Boltenhagen und wird fortan ihren Dienst bei uns ausüben.


Die Kameraden Toni Niehus und Jan Klapproth wurden zum Hauptfeuerwehrmann befördert, sowie der Kamerad Jonas Wehr zum Oberlöschmeister. Die Kameradin Sabine Gehse erhielt die Urkunde für 30 Dienstjahre.


Im Anschluss an den offiziellen Teil, ließen wir zusammen mit unseren Partnerinnen und Partnern den Abend mit einem ausgiebigen Buffet und der einen oder anderen Tanzeinlage in gemütlicher Runde ausklingen.

Am 20.10.2018 trafen sich unsere FirstResponder mit den FR- Einheiten der Feuerwehren Dassow, Schönberg und Gadebusch zur ersten allgemeinen Ganztagesschulung. Im Stationsbetrieb wurden diverse Beispiele praktisch beübt und theoretisch vermittelt. Vielen Dank an die Dassower für die Gastfreundschaft.

Zukünftig mit roten Streifen am Helm und vorne rechts im Löschfahrzeug… Wir gratulieren unserem Jonas nach zweiwöchiger Ausbildung an der Landesfeuerwehrschule in Malchow zu seinem bestandenen Gruppenführerlehrgang!

Gestern fand ganz traditionell unsere jährliche Ganztagesausbildung statt. Unter unserem Motto #kameradschaftlich #gemeinsam #stark begannen wir nach einem schnellen Frühstück direkt mit der Ausbildung. Im Vordergrund stand die technische Rettung nach verunfallten Fahrzeugen. Diverse Situationen wurden besprochen und auch praktisch beübt. Am späten Nachmittag wurden die erlernten Fähigkeiten in einer Einsatzübung angewendet und am Abend in gemütlicher Grillrunde ausgewertet.

 

Am 27. Januar 2018 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Boltenhagen statt. Neben den Berichten des Gemeindewehrführers und des Jugendfeuerwehrwartes, bekamen auch der Bürgermeister und weitere Gäste die Möglichkeit ihre Ausführungen vorzutragen.


Als erfreulichstes Ereignis an diesem Abend, galt die Aufnahme von 7 neuen Mitgliedern in die Einsatzabteilung der Feuerwehr Boltenhagen.


Weiterhin wurde die Kameradin Christin Kidschun aufgrund ihrer absolvierten Lehrgänge zur Oberfeuerwehrfrau befördert.


Der Kamerad Lutz Hacker wurde nach 40 Jahren im aktiven Dienst in die Ehrenabteilung überstellt und bekam aufgrund seiner Leistungen die maßgeblich zur Entwicklung der Wehr, unter anderem als jahrelanger stellv. Gemeindewehrführer, beigetragen haben, die Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes M-V in Silber überreicht.


Im Anschluss an den offiziellen Teil ließen wir den Abend zusammen mit unseren Partnerinnen und Partnern sowie unseren Gästen ausklingen.

Gestern Abend wurde nach knapp einjähriger Vorbereitung die First Responder Einheit der Feuerwehr Boltenhagen einsatzbereit bei der Leitstelle Westmecklenburg gemeldet. Mit Unterstützung des DRK NWM, dem Landkreis NWM und der Gemeinde Ostseebad Boltenhagen wurde die Ausbildung absolviert und die Ausrüstung beschafft um fortan als vierte Einheit im Landkreis zu fungieren.
Wir wünschen unseren Kameraden und Kameradinnen bei dieser zusätzlichen Aufgabe immer ein glückliches Händchen und viel Erfolg bei der Meisterung ihrer Aufgaben.

Kontakt

Wie Sie uns im Notfall telefonisch erreichen, wissen Sie hoffentlich. Für alle anderen Angelegenheiten, gibt es das nebenstehende Formular.

Füllen Sie bitte die erforderlichen Felder aus und klicken Sie anschließend auf "Nachricht senden".

Ihre Anfrage löst Alarm aus - wir bearbeiten diese so schnell wie möglich!

Top